Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer 87222

Artikel: Radabdeckung lange Ausführung 87222

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Radabdeckung lange Ausführung 87222 – Bild 1

Kotflügel

Artikelnummer
87222
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Radabdeckung lange Ausführung 87222 Download

16,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Radabdeckung lange Ausführung

Radabdeckung lange Ausführung

Technik-Info

Kotflügel

auch zu finden unter: Kotflügel, Kotfluegel, Schutzblech, Spritzschutz, Radabdeckung, Radlaufabdeckung, Radlauf, Schutz-Blech, Spritz-Schutz, Rad-Abdeckung, Radlauf-Abdeckung

Abdeckungen dienen meist dem Schutz vor Schmutz und Nässe im Betrieb. Sie können natürlich auch zur Optik des Fahrzeugs beitragen (vor allem Chromabdeckungen).

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Jinan Qingqi QM50QT-6 | Rex RS 450 | Rex RS 500 QM50QT 6A-AQINGQI

Die Marke Rex ist eine der meistverkauften in Deutschland. Durch ständige Qualitätskontrollen vorort beim Hersteller ist ein hoher Standard gewährleistet.

Geprüfte Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung günstiger Preis Direktimport Kauf 100% ohne Risiko vom Topseller

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerfahrern häufig gestellt, gleichgültig, ob sie einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller besitzen, sobald etwas am Fahrzeug kaputt geworden ist. Ein Ersatzteil, welches relativ schnell getauscht werden kann, ist nicht lediglich preisgünstiger, sondern bietet auch eine beträchtlich größere Funktionssicherheit als nach einer Reparatur. Ein verborgener Schaden kann häufig nur von einer kompetenten Fachwerkstatt eruiert werden. Eine vernünftige Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer fertigen Einbau-Kits, welche wir für viele unterschiedliche Bauteile anbieten, zu ordern. .

Die Komponenten, die wir auf Lager haben, entsprechen mit Blick auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Unsere Bauteile sind deshalb so attraktiv, da wir schon im Einkauf auf wirtschaftlich sinnvolle Produktmengen achten. Bei uns kriegen Sie demnach alle verfügbaren Teile für Ihren Motorroller nicht lediglich in bester Qualität, sondern auch zu einem bezahlbaren Preis.

Wir führen sogar für die häufigsten Motorroller, Buggys und Quads die Ersatzteile, welche gar nicht mehr hergestellt werden. Zum Beispiel haben wir alle Komponenten für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor auf Lager.

Wir haben natürlich auch die Originalteile einer Vielzahl Rollerproduzenten im Sortiment, obwohl unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ durchaus mithalten können und dennoch vom Preis her generell um einiges kostengünstiger sind. Unsere Ersatzteile versetzen Sie in die Lage, einerseits die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selbst durchführen oder auf der anderen Seite auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Höchstwahrscheinlich gibt es keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads, um eine Menge Geld zu sparen.

Damit Sie auch wirklich das benötigte Produkt erhalten, finden Sie auf unserer Seite eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Teil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung des defekten Elements mit dem abgebildeten Produkt; insbesondere was die aufgeführten Spezifikationen und Abmessungen betrifft.

Wie Sie davon profitieren:

  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind zuverlässig, ausfallsicher und kostengünstig
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Auch bei preiswerten Nachbauten bekommen Sie von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit denselben Versandvoraussetzungen
  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Ersatzteile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Straßenbuggys, Fun Fahrzeuge und Quads in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche man für dieses Geschäftsfeld definitiv benötigt. Als familiär geführtes Unternehmen betreiben wir nicht nur das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben unser Geschäft buchstäblich.

    Es ist notwendig, sich das Fachgeschäft daher im Vorfeld genau anzusehen, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. Alles ist in unserem Unternehmen absolut transparent! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns eigenhändig ein Bild zu machen.Den Beweis unserer ausgezeichneten Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Vermutlich ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen Informationen über uns einzuholen. Zum Beispiel wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns zu Recht mit Stolz erfüllt. Der Bewertungsfaktor von zirka 99,9 % bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich gleichermaßen sehen lassen. All diese Resultate lassen mit Sicherheit nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Seien Sie darum nicht gleich verärgert, falls mal etwas nicht hundertprozentig geklappt hat, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir bereits über 25 Jahre mit Erfolg, möchten dabei andererseits nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als fünfzig Jahre auf eine Erfolg versprechende geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Unser Brennpunkt ist zwischenzeitlich auf den Verkauf von Zubehör, Einbauteilen und das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Web-Seite unter Motorroller.de auf jeden Fall das entsprechende Element finden. Wir haben Einbauteile, Artikel und passendes Zubehör für circa 8500 Modelle und 250 Marken auf Lager. Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler gehören zum Beispiel zu unseren langjährigen Anbietern. In der Summe haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter rund 500.000 Produkte von unterschiedlichen Anbietern in unseren Hochregalen im Angebot. Im Zubehörlager finden Sie alles, was man als Rollerfahrer braucht.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Regensets, Nierengürteln und Handschuhen.Auch für alle Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, bieten wir ausgesuchte Produkte an, wie z.B. Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und dergleichen Dinge Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und dergleichen Dinge.

    Kein Produkt verlässt unser Unternehmen, ehe es nicht auf tadellose Qualität kontrolliert worden ist. Dies bedeutet, bevor wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden geben, wird es von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit begutachtet. Vor dem Versand wird zuerst jeden Roller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bei dem gelieferten Motorroller wird nach der Anlieferung beim Käufer zum Schluss nochmals ein Funktionstest durchgeführt. Dadurch ist eine tadellose Nutzung des Gefährts wirklich garantiert.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Fahrzeuge normalerweise mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren bestückt sind. Das Verpackungsmaterial, das bei der Auslieferung Roller anfällt, nehmen wir klarerweise wieder mit, um es einer fachgerechten Müll-Entsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zum Umweltschutz.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns gekauft und möchten gerne Ihr altes Modell loswerden? Das ist überhaupt kein Ding! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn Sie uns die Chance geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Im Unterschied zu den billigen Internet-Shops, welche schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir auf eine mehrjährige Firmentradition zurück blicken. Es ist uns bekannt, dass sich bloß mittels zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen die Grundlage für eine effektive geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Wenn für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich selbst von unserem herausragenden Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Lindenfels liegt circa 60 km im Süden von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Natürlich kann man auch sehr bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys. Anfang des neuen Jahrtausends waren diese Gefährte eine ausgesprochene Weltsensation.Der Gründer der Firma, Herr Gu hatte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten das Geschäft recht gut in Schwung bekommen. Es gab zunächst Probleme mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung bzw. ein paar übrigen Details, die jedoch mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, relativ schnell beseitigt werden konnten.

    Das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu blieben nicht lange unbemerkt. Daher beschlossen auch andere Fertigungsbetriebe, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Tongjian TBM lieferte sodann eine Menge fertige und halbfertige Komponenten nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in den Handel kamen. So kam es, dass Produktion und Vertrieb einen riesigen Boom erlebten. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches dann in die Teilefertigung mit aufgenommen wurde.

    Was den Fahrzeugbereich in China betrifft, können wir uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern zählen, welche das Geschäft unmittelbar miterlebt haben. Wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen gelernt haben, lassen wir nach wie vor in ausgewählten Betrieben unsere Roller und Einbauteile fertigen. Für den Fall, dass Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal ein gewisses Teil brauchen, können wir Ihnen im Normalfall unter Garantie damit aushelfen.

    Adly

    Ein anderer Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen, den man definitiv unterstreichen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt befindet und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Über den Seniorchef des Betriebs kann man sagen, dass er ein perfekter Unternehmer und Tüftler ist. Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann, die den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Adly war einer der ersten Produzenten, die Straßenquads für den europäischen Markt herzustellen begannen. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach sofort im ersten Jahr 2500 Quads statt der beabsichtigten Quote von 500 Fahrzeugen. Ich denke, auf diesen Erfolg können wir mit Recht ausgesprochen stolz sein.

    Wir beschlossen später indessen, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlagern, da auf Grund der allgemeinen Teuerungsrate, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Diese Idee hat sich zurückblickend als sehr klug Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Unterdessen hat Adly die Produktion der Motorroller vollständig aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte der Produzent Aeon für uns natürlich nicht lange unentdeckt bleiben. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die aus Europa kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic im Einsatz waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie mit Erfolg nach Adly verschiedene Roller und Quads.

    Als die Startschwierigkeiten überwunden waren, kam der Handel mit den Quads immer besser auf Touren. Gleichzeitig ging andererseits die Fertigung der Zweiräder immer mehr zurück und ist inzwischen beinahe zur Gänze zum Erliegen gekommen. Von den Quads wurden vor allem die leistungsfähigen ATVs ein echter Verkaufserfolg. Erst einmal im asiatischen Raum und hinterher auch in Europa und den USA. Aeon Quads verschiedener Varianten, doch auch ATVs und UTVs werden momentan gerne von einer Menge Großabnehmern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge erworben und dann unter eigenem Namen vermarktet. Die Quads von Aeon gehörten jahrelang auch zu unserem Produktangebot. Weil allerdings der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, gaben wir dieses Geschäftsmodell mittlerweile auf. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads nach wie vor die Ersatzteile in unserem Lager verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Auf diese Weise wird eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller bezeichnet.Von uns wird der eingetragene Firmenname AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Unternehmens seit vielen Jahren verwendet.Geschäftspartner dieses Tochterunternehmens, welches in Nordchina ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Es war zwar schon eine neue Halle mit rund 4000 m² vorhanden, allerdings gab es überhaupt kein entsprechendes Konzept. Das musste vorab definitiv kreiert werden. Wir verbrachten etliche Monate damit, erst einmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um in Prinzip in die Fertigung einsteigen zu können.

    Als Allererstes benötigten wir einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Am 350 ccm Antriebsaggregat wurde noch gearbeitet. Zusätzlich arbeitete auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte etwas, mit dem wir nicht im Traum gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Geschäftskonto ein erheblicher Geldbetrag fehlte. Bei der anschließenden Recherche mittels des Geldinstitutes stellte man fest, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Kompagnon geschah. Das war im Großen und Ganzen eine ausgesprochen nervenaufreibende und lange Geschichte. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen ehrlichen Chinesen sehr geholfen, sodass geschafft haben, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurückzuholen. Es gab eine Menge Leute, welche große Zweifel hatten und uns einredeten, unser Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Herstellung von wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Man findet die Stadt einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, in der Provinz Guangdong. Infolge der längeren Anfahrt zur Verschiffung der Waren sind infolgedessen die Kosten für die Beförderung etwas höher, obgleich im Prinzip das Preissegment dort durchschnittlich etwas geringer ist. Darum ist die Marge im Vergleich zu anderen Produzenten, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Unternehmens konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsleitung bzw. zum maßgeblichen Personal knüpfen.Andererseits ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Für die Motorroller von Baotian haben wir andererseits die Zubehörteile auf Lager. Bei der Produktion von motorisierten Zweirädern spielt Baotian nach wie vor eine bestimmte Rolle; die entscheidenden Absatzmärkte haben sich inzwischen hingegen auf andere Erdteile verschoben. Anstelle von Europa dürften nun Länder in Asien und Afrika die primären Abnehmer sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI verschiedene Male und dabei die Produktion der Krafträder, Motorroller, UTVs und Quads überprüft untersucht. Unsere Besuche hatten ergeben, dass es für eine augenblickliche Geschäftsbeziehung mit dem Produzenten noch ein wenig zu bald sei. Dazumal konnten unsere strengen Anforderungen in puncto Qualität von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Die augenblickliche Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile indes deutlich besser aus. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Fahrzeugs interessiert, ist die Frage nach einem breit gefächerten Kundenservice, der sowohl den Reparaturdienst als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Wir bieten natürlich einen solchen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit dem Jahre 2003 neben Personenkraftwagen auch Motorroller, Motorräder sowie Quads. Man fertigte in den besten Zeiten beeindruckende Einheiten. Die Auto-Produktion ging, wie gesagt mit circa 30.000 Fahrzeugen im Jahr größtenteils in den Absatzmarkt. Primär für die Export-Märkte vorgesehen waren die Motorräder, Roller sowie Quads mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Neben unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch etliche Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Die Produktionszahlen sind nach der Liquidation des Rex-Vertriebs verständlicherweise bedeutend geschrumpft. Man konzipierte zwischenzeitlich hingegen auch neue Produkte. Zu ihnen zählen beispielsweise die 4-Rad-Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar derzeit noch für den chinesischen Absatzmarkt geplant, sollen jedoch zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Roller gegenwärtig seit rund einem Duzend Jahren bei Jonway bauen. Hierbei laufen die unterschiedlichen Einheiten stets unter unserer Überprüfung. Wenigstens zwei Familienglieder reisen demnach regelmäßig nach Asien zu Jonway. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass die gute Qualität unserer Fahrzeuge garantiert ist. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsautomaten und guten Mitarbeitern. Diese modernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle allerdings besser ist.

    Jincheng

    Wir vertrieben viele Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obwohl wir die Vermarktung mittlerweile aufgegeben haben, führen wir immer noch die Ersatzbauteile dafür. Für das Mini-Motorrad findet man allerdings lediglich noch eine geringe Menge an Fans. Wir haben folglich die Vermarktung mit der Zeit einschlafen lassen.

    Logischerweise bieten wir unseren Home- und Werkstattservice für diese kleinen Zweiräder auch zukünftig an. Wie schon gesagt, alle Einbauteile haben wir lieferbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng gehören aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Roller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit etwa 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit annähernd 17 Jahren über 1 Million Krafträder und Motorroller im Jahr und zählt damit zu den größten Herstellern im asiatischen Raum.

    Diese Firma zeichnen eine vorzügliche Qualität und ein herausragendes Management aus. Diverse Werksbesuche brachten uns jedes Mal ins Staunen. Außer motorisierten Rollern fertigt die Firma auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Hauptsächlich auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Erstaunlicherweise ist trotz erheblicher Produktionszahlen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges bekannt. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzbauteile haben wir lagernd.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallbearbeiter Anton Kreidler rief im Jahre 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen schaffte er es, ein sehr Erfolg versprechendes Unternehmen für eine Fabrikation von Motorrädern auf die Beine zu stellen. Erstaunlicherweise hat die Firma beide Weltkriege vergleichsweise gut überstanden.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung von motorisierten Zweirädern normalerweise noch in den Kinderschuhen. Zwischenzeitlich konnten Motorräder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden werden. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen inzwischen etliche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören hingegen schon lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Zahlreiche bahnbrechende Patente und Weitentwicklungen, welche die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden im Verlauf dieser Zeit auf den Weg gebracht. Wer mehr Einzelheiten über den Werdegang von Kreidler wissen will, kann das zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern immer mehr rückläufig. Letzten Endes musste die Firma 1982 das Geschäft vollständig aufgeben. In den nächsten drei Jahren wurden dann lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Schlussendlich vereinnahmte die Firma Prophete in den 90er Jahren den ehemaligen Motorradbetrieb und lässt momentan unter anderem motorisierte Zweiräder der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum konstruieren.

    Die Zweiräder werden in erster Linie in den gleichen Produktionsbetrieben hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und gefertigt werden. Mehr darüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Es gibt nach wie vor die Einbauteile für die aktuellen Kreidler-Zweiräder, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Seite Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Seit gut 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern sehr erfolgreich REX-Motorroller.

    Diese Abteilung wurde nun im Zuge einer innerbetrieblichen Umstrukturierung geschlossen. Augenscheinlich möchte Prophete auf anderen Gebieten die Entwicklung forcieren. Die Zeit der Rationalisierung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmen halt.

    In mehreren Fertigungsbetrieben von Rex, in denen unsere Roller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer parallelen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Motorroller produziert. Unsere Prüfer, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder regelmäßig beobachten.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung aufgegeben hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Das heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Serviceleistungen von uns bekommen. Es ist vorteilhaft, dass eine Menge Modelle von Rex mit den unsrigen dieselbe Bauweise besitzen. Sie können auf diese Weise unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit diversen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Kontakte. Die lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. Hochinteressant für uns war in diesem Fall der Faktor, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation befand.

    Da einige qualifizierte Personen im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wechsel ohne nennenswerte Probleme meistern.

    Wir vermittelten unser Know-how selbstverständlich nicht ausschließlich aus purer Gefälligkeit. Es war im Prinzip auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die entsprechende Qualität für unsere bezogenen Produkte.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC im Anschluß an die Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, welcher bereits auf die 90 zugeht, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort höchstwahrscheinlich bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist zum Glück garantiert, da wir auch künftig die Zubehörteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir vermarkteten damals vornehmlich die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max sowie den sagenhaften Trike-Scooter, welchen wir weiterhin im Sortiment haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller speziell auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die innere Haltung und die Mentalität der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig betrachten kann.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Bewilligung zum Verkauf ihrer Fahrzeuge im Inland. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Radabdeckung lange Ausführung 87222 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    PVC-Teile
    Ersatzteil:
    Schutzblech
    Farbe:
    schwarz
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    2
    Teilehersteller:
    AGM

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 87222, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++