Artikel: Tankdeckel, abschließbar 17620-116-001

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Tankdeckel

Artikelnummer
17620-116-001
Hersteller
Adly
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Tankdeckel, abschließbar 17620-116-001 Download

32,35

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Tankdeckel, abschließbar

Tankdeckel, abschließbar

Technik-Info

Tankdeckel

auch zu finden unter: Tankdeckel, Tankverschluss, Tankschloss, Schraubdeckel, Verschlussdeckel, Tank-Deckel, Tank-Verschluss, Tank-Schloss, Schraub-Deckel, Verschluss-Deckel

Abschließbare Tankteckel finden Sie auch unter dem Begriff Schlosssatz, dort ist dann ein komplettes Schloss-Set bestehend aus Zundschloss, Sitzbankschloss und Abschließbarem Tankdeckel, Diese sind dann mit einem Schlüssel bedienbar.

Quer über den Globus hat dieser Hersteller einen guten Namen bezüglich Qualität.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz gleich, ob jemand einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller fährt, er stellt sich wahrscheinlich stets die Frage, ob sie ein defektes Teil austauschen oder instand setzen lassen sollen. Was man ebenfalls nicht vergessen darf: Ein Ersatzteil ist nicht nur schnell ausgetauscht, sondern macht das Zweirad auch erheblich funktionssicherer als eine Reparatur. Ein verborgener Mangel kann oft nur von einer qualifizierten Fachwerkstatt mithilfe von Spezialwerkszeugen eruiert werden. Dann wäre es sinnvoller, über unserer Webseite eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu bestellen, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen in unserem Sortiment haben. .

Die Qualität unserer sämtlichen Ersatzteile hat Weltmarktniveau. Wir können bloß deswegen so günstig sein, weil wir unsere Teile in genügend großen Stückzahlen einkaufen. Falls Ihr Roller einmal ein neues Bauteil braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon seit langem nicht mehr gefertigt. Gleichwohl führen wir hierfür noch die Einbauteile.

Natürlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch grundsätzlich deutlich preisgünstiger sind. Mit unseren Produkten können Sie die Reparatur an Ihrem motorisierten Zweirad selbst ausführen bzw. auch in einer Fachwerkstätte machen lassen. Zu solch bezahlbaren Kosten und in Erstausrüster-Qualität werden Sie voraussichtlich Ihr motorisiertes Zweirad nicht auf andere Art und Weise reparieren können.

Damit Sie auch tatsächlich das gewünschte Produkt bekommen, gibt es in unserem Online-Shop eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Austauschteil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung der defekten Komponente mit dem abgebildeten Artikel; insbesondere was die aufgeführten Maße und technischen Spezifikationen angeht.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Zweirads, speziell bei den Bremsen
  • Sie bekommen von uns immer die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Unsere sämtlichen Einbauteile sind preisgünstig, langlebig und zuverlässig
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Typen
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit identischen Lieferbedingungen
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Roller, Straßenbuggys, Quads und Fun-Fahrzeuge kauft man bevorzugt in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Da wir durch unsere jahrzehntelange Erfahrung das nötige Know-how für diesen Geschäftsbereich besitzen, können wir Ihnen einen optimalen Service bieten. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller richtiggehend.

    Es ist nötig, sich das Fachgeschäft demzufolge im Vorfeld genau anzugucken, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Geschäft nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns eigenhändig ein Bild zu machen.Die Vertrauensbestätigung erhalten Sie dann vor Ort auf gewisse Weise schwarz auf weiß.

    Wenn Ihnen die Entfernung zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels kundig machen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % hervorragend im Rennen. All diese Resultate lassen mit Sicherheit nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch nur Menschen, die unter Umständen etwas falsch machen. Für den Fall, dass also etwas nicht vollends zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser kompetentes Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun alles, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Unsere Geschäftstätigkeit begann schon vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Den Fahrzeughandel mit motorisierten Zweirädern hingegen, betreiben wir zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Unser Brennpunkt ist heute auf den Verkauf von Einbauteilen, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zum Erhöhen der Motorleistung für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Unter Motorroller.de finden Sie fast alle Ersatzteile und Fahrzeuge aus Fernost und Europa. In unserem Auslieferungslager warten Einbauelemente, Artikel und passendes Zubehör für etwa 8500 Modelle und 250 Hersteller auf Ihre Bestellung. Darunter sind beispielsweise Lieferanten wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zu finden. Wir haben Summa summarum circa 500.000 Produkte von unterschiedlichen Anbietern im Warensortiment, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Sie finden im Zubehörbereich alles, was Sie für Ihren Roller benötigen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zum Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern.Selbst Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Zum Tunen ihres Rollers finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie etwa Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Alle Lieferungen verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Qualitätskontrolle. Mit anderen Worten, bevor wir einen Roller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf tadellose Funktion und Mängelfreiheit untersucht. Wenn die Motorroller bei uns eintreffen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zunächst einer Sichtprüfung respektive einem Testlauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Bevor der Kunde das Fahrzeug in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. Auf diese Weise ist wirklich gewährleistet, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung zu hundert Prozent zufrieden ist.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein wirksamer Umweltschutz. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere Roller im Allgemeinen Verbrennungsmotoren, welche äußerst wirtschaftlich laufen. Um unsere Umwelt des Weiteren zu schonen und eine fachgerechte Müll-Entsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Sie wollen sich bei uns einen neuen Roller kaufen und sich gleichzeitig von Ihrem alten Modell trennen? Das ist überhaupt kein Thema! Lassen Sie das unser Problem sein, indem wir Ihren ausgedienten Roller ankaufen.

    Sofern wir von Ihnen die Chance dazu erhalten, können wir unsere fachlichen Qualitäten auch unter Beweis stellen. Im Vergleich zu den billigen Onlineshops, die bereits nach kurzer Zeit wieder weg sind, können wir eine jahrelange Firmentradition vorweisen. Die stabile Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass ausschließlich hinsichtlich neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum garantiert werden kann. Dementsprechend stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend an der ersten Stelle. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem außergewöhnlichen Kundenservice.

    Lindenfels liegt zirka 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anreise per Bahn ist logischerweise gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 begann der Produzent Tongjian TBM in Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys, welche damals eine ausgesprochene Weltsensation waren.Herr Gu, der Inhaber der Firma, hatte das Geschäft mit seinen damaligen Möglichkeiten vergleichsweise gut zum Laufen gebracht. Es waren zunächst außer ein paar übrigen Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten hingegen die notwendige Hilfe bieten, so dass diese Probleme relativ rasch eliminiert werden konnten.

    Weitere Unternehmen, wie etwa PGO in Taiwan, erkannten rasch die Qualitäten und das große Potential von Herrn Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige technische Komponenten, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Sowohl die Produktion als auch der Vertrieb stiegen danach rasant zu einem enormen Boom an. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches danach in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft zählen wir uns zu den regelrechten Vorreitern, was die Fahrzeugherstellung betrifft. Wir haben in Folge dessen hautnah die wesentlichen Innovationen miterlebt. Unsere Bauteile und Fahrzeuge lassen wir auch heute noch ausschließlich in ausgesuchten und von uns kontrollierbaren Betrieben herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Sämtliche Ersatzteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit beziehen können, haben wir allgemein auf Lager.

    Adly

    In Taiwan nahe der Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Lieferant von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Gute Ingenieurskunst und vorzügliche Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet worden ist.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht allein in der hervorragenden Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Vorstellungen und Ideen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Warenvertrieb völlig im Griff haben, unterstützen ihn hierbei nach besten Kräften.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns praktisch noch Zu den Exoten gehörten, startete das Unternehmen mit der Herstellung dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der vorgesehenen Anzahl von 500 Fahrzeugen. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Wir beschlossen später indessen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da auf Grund der allgemein steigenden Preise, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Das war im Nachhinein gesehen, ein intelligenter, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr in der Lage gewesen, konkurrenzfähige Produkte herzustellen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly. Mittlerweile hat sich die Fahrzeugproduktion von Adly fast zur Gänze auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach hervorragenden Lieferanten in Fernost stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Mitinhaber Mister Galli, welche aus Europa gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien im Einsatz waren. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg neben Adly unterschiedliche Motorroller und Quads.

    Die Fertigung der Quads konsolidierte sich nach den üblichen anfänglichen Problemen. Das Zweiradgeschäft allerdings, dürfte gegenwärtig im Prinzip zum Ende gekommen sein. Mit Quads, besonders mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon anschließend auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Von Aeon beziehen gegenwärtig eine Menge Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Typen ATVs und UTVs, die hernach mit dem eigenen Brand vermarktet werden. Wir wurden genauso etliche Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben dieses Geschäftsmodell hingegen inzwischen beendet. Falls Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren ATV, UTV oder Quad auch weiterhin bei uns bestellen.

    AGM

    AGM ist eine Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption gewisser Fahrzeuge.Von uns wird die Firmenbezeichnung AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Fabrikanten seit vielen Jahren verwendet.Das Unternehmen wurde im Norden des chinesischen Reiches gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang auf die Beine gestellt. Obwohl es bereits eine neue 4000 m² große Halle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Das galt es erst vorzubereiten. Wir verbrachten einige Monate damit, erst einmal die Bedingungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Herstellung anfangen zu können.

    Zuerst entwickelten wir einen entsprechenden Rahmenbau für das Quad, da der noch nicht vorhanden war. Das 350 cm³ Antriebsaggregat befand sich noch auf dem Prüfstand. Eine andere Komponente, die nicht sauber arbeitete, war die Schalteinheit. Nach den schwierigen Vorbereitungen war es dann soweit - als auf einmal etwas komplett Unerwartetes geschah: Bei einem normalen Besuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass jemand von unserem Konto eine große Geldsumme entwendet hatte. Eine eingeleitete Überprüfung ergab, dass sich unser chinesischer Mitinhaber vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Beteiligungskonto zu plündern. Man kann sicher nachvollziehen, dass dies für uns im Allgemeinen eine ungemein nervenaufreibende und lange Sache war. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von de Oberbürgermeister der Stadt und einem anderen redlichen Chinesen sehr geholfen, sodass es uns gelang, die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder nach Deutschland zurückzuholen. Es gab etliche Personen, die große Zweifel hatten und uns einredeten, das investierte Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Quads, Motorrollern und Motorrädern in Jiangman anfing. Die Stadt liegt in der Provinz Guangdong, ist andererseits einige Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt. Die Preise bewegen sich zwar auf einem niedrigen Preislevel, indes kommt einiges an Mehrkosten für den längeren Transportweg dazu. Sofern ein Produzent mit seinem Unternehmen näher an der See liegt, hat er im Vergleich einen höheren Profit.

    Wir konnten zum federführenden Management beziehungsweise zum maßgeblichen Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Eine nachhaltige Kooperation ist hierbei andererseits nicht zustande gekommen.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir andererseits die Einbauteile lieferbar. Baotian stellt zwar weiterhin Roller her. Dessen ungeachtet haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Anstelle von Europa dürften nun Länder in Asien und Afrika die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder gecheckt. Als Ergebnis unserer Besuche entschieden wir uns dafür, momentan mit dem Unternehmen noch keine Partnerschaft anzustreben. Unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität konnten dazumal von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Im Moment hat sich die Konstellation jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der hergestellten Produkte ist jetzt auf einem ähnlichen Stand wie bei diversen Mitbewerbern.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer klarerweise zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundendienst vorhanden ist, der sowohl den Werkstattservice als auch den Homeservice vor Ort beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland einen solchen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway neben Automobile auch Krafträder, Quads und Motorroller. Man fertigte in den besten Zeiten erstaunliche Einheiten. Mit etwa 30.000 produzierten Automobilen pro Jahr wurde in der Hauptsache der Absatzmarkt beliefert. Andererseits waren die Krafträder, Quads und Roller mit circa 50.000 - 80.000 Stück jährlich in erster Linie für die für den weltweiten Absatzmarkt bestimmt. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Jonway stellte selbstverständlich nicht ausschließlich unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Kreidler und Rex her. Nach der Aufgabe des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen hingegen deutlich zusammengeschrumpft. Es gibt aber auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie beispielsweise die 4-Rad-Elektromobile. Der asiatische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch exportiert werden.

    Wir lassen unsere Roller im Moment seit rund zwölf Jahren bei Jonway anfertigen. Die unterschiedlichen Produktionseinheiten laufen stets unter unserer Kontrolle. Demnach statten regelmäßig minimal zwei Familienangehörige Jonway in China einen längeren Besuch ab. Hierdurch ist für unser Unternehmen die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder kein Zufall. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsautomaten und vorzüglichen Mitarbeitern. Hinsichtlich dieser modernen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Wahlspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns lange Jahre ein Renner. Das Produkt ist bei uns zwar nicht mehr im Sortiment, andererseits haben wir nach wie vor die Zubehörteile dafür auf Lager. Im Gegensatz zu früher gibt es heutzutage nur noch wenige Liebhaber, welche sich so ein Kleinstkraftrad zulegen würden. So ist es ohne Zweifel nachzuvollziehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und gewissermaßen einschlafen ließen.

    Den Werkstatt- und Homeservice führen wir für diese kleinen Zweiräder logischerweise auch zukünftig durch. Die Ersatzelemente sind bei uns vorrätig, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Motorräder, Motorroller, Buggys bzw. Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken im asiatischen Raum gehört mit seinen circa 13.000 Arbeitskräften und über 1 Million Roller und Motorräder jährlich, zweifelsohne das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein Top Management und eine erstklassige Produktqualität. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens jedes Mal aufs Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst neben Motorrollern auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Es ist erstaunlich, dass trotz beachtlicher Produktionszahlen über Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches zu hören ist. Fahrzeuge und Ersatzbauteile bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit seinen Fachkenntnissen gelang es ihm, eine große und ausgesprochen Erfolg versprechende Kraftradproduktion zu errichten, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfe erhielt. Die Firma hat erstaunlicherweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut verkraftet.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts steckte die Produktion von motorisierten Zweirädern prinzipiell noch in den Kinderschuhen. Unterdessen konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte unterdessen etliche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören allerdings lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten inzwischen etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess jede Menge entscheidende Neuerungen eingeflossen, die einerseits den Fahrkomfort verbesserten und andererseits auch enorm zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr Details über die Firmengeschichte von Kreidler erfahren möchte, kann dies zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern immer mehr rückläufig. Letztlich musste das Unternehmen 1982 Insolvenz anmelden. In den nächsten 3 Jahren sind dann lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren machte sich schließlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und unter der Bezeichnung "Prophete" weiter betrieb. Momentan lässt es in der Volksrepublik China, speziell für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge mit dem Label Rex produzieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Produktionsbetrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl fertigen lassen. Mehr hierüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Bei uns erhalten Sie unter Motorroller.de rund um die Uhr sämtliche Ersatzkomponenten für die aktuellen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem richtigeen Einbauteil helfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Sektor, der sehr erfolgreich über 20 Jahre hergestellt hat.

    Man hatte nun beschlossen, dass diesen Sektor angesichts einer internen Umstrukturierung aufgelöst werden sollte. Prophete hat anscheinend vor, sich auf anderen Gebieten weiter zu entwickeln. Von den internationalen Gesetzen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Eine bestimmte Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Revisoren präsent, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Als man die Rex-Rollerabteilung aufgegeben hatte, erwarben wir die Lagerbestände. Dementsprechend, können wir von der Marke Rex einen breit gefächerten Liefer- und Reparaturdienst anbieten. Es ist von Vorteil, dass zahlreiche Modelle von Rex mit den unsrigen die gleiche Bauweise aufweisen. Sie können folglich unser Know-how in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir pflegen mit Firmen in Taiwan sehr gute geschäftliche Verbindungen, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 1990er Jahren. Von außergewöhnlichem Interesse für uns war in diesem Fall der Umstand, dass sich die Firma gerade im Wandel von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion befand.

    Es gab bei SMC eine Reihe von guten Ingenieuren und einigen fachkundigen Personen, welche dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb einer verhältnismäßig kurzen Zeit, diesen Wechsel abzuschließen.

    Wir brachten unser Know-how natürlich nicht ohne einen Hintergedanken ein. Durch unsere tatkräftige Unterstützung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, erhielten wir dafür nachher die notwendige Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als tatkräftige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er bereits über 90 Jahre alt ist. Zweifelsohne wird sich das offenbar bis zu seinem letzten Atemzug auch nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist zum Glück garantiert, da wir auch weiterhin die Ersatzkomponenten dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vermarkteten, zählten primär die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow sowie der legendäre Trike-Scooter, den wir weiterhin im Lieferprogramm haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, zufolge deren PGO-Motorroller insbesondere brillieren. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die innere Haltung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne zu übertreiben als zuverlässig und fleißig definieren kann.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Genehmigung zum Vertrieb ihrer Roller im Inland. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Tankdeckel, abschließbar 17620-116-001 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Benzintank
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 17620-116-001, vom Hersteller Adly steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++