Artikel: Wandlereinheit Komplett C1123700000

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Wandlereinheit Komplett C1123700000 – Bild 1

Wandlereinheit

Artikelnummer
C1123700000
Hersteller
PGO
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Wandlereinheit Komplett C1123700000 Download

247,02

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Wandlereinheit Komplett

Wandlereinheit Komplett

Technik-Info

Wandlereinheit

auch zu finden unter: Kupplung, Fliehkraftkupplung, Variomatikkupplung, Wandler, Wandler-Einheit, Wandlereinheit, Nockenscheibe, Reglerplatte, Fliehkraft-Kupplung, Variomatik-Kupplung

Die Fliehkraftkupplung regelt regelt drehzahlbhängig die Kraftübertragung vom Motor zum Getriebe. Bei steigender Drehzahl werden die Kupplungsbeläge nach außen gezogen, wodurch der Kontakt zur Kupplungsglocke hergestellt wird.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Her Chee ATV 50 RS XXL Supersonic | Honda FL 250 A-E Odyssey | PGO G-Max 125 | PGO G-Max 50 | PGO G-Max 50 Doppler | PGO G-Max 50 Naked | PGO Ligero RS 125 | PGO T-Rex 125 | PGO T-Rex 150

Dieser Hersteller ist seit vielen Jahren erfolgreich auf dem internationalen Markt. Er hat sich durch Zuverlässigkeit seiner Produkte einen Namen genacht.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellen sich Rollerfahrer immer dann, wenn an ihrem Fahrzeug etwas kaputt gegangen ist, gleichgültig, ob sich um einen 3-Rad Roller, Elektroroller respektive E-Roller oder Motorroller handelt. Ein neues Element, welches vergleichsweise rasch ausgewechselt werden kann, ist nicht allein preiswerter, sondern bietet auch eine beträchtlich größere Funktionssicherheit als bei einer Reparatur. Oftmals kann man den Grund einer Funktionsstörung nicht auf Anhieb selbst ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss ermitteln, wo der Hase im Pfeffer liegt. Anderenfalls haben Sie auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir in zahlreichen diversen Ausführungen anbieten. .

Die Komponenten, die wir im Sortiment haben, entsprechen in Bezug auf die Qualität zu 100 % dem Weltmarktniveau. Wir können lediglich deshalb so günstig sein, weil wir unsere Bauteile in ausreichend großen Stückzahlen einkaufen. Diese zwei Punkte, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und andererseits der günstige Preis heben uns vorwiegend von unseren Mitbewerbern ab.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon seit langem nicht mehr hergestellt. Gleichwohl führen wir hierfür noch die Bauteile.

Klarerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch grundsätzlich viel billiger sind. Ganz egal, ob Sie die Instandsetzung Ihres Rollers selber ausführen wollen oder lieber in einer Werkstatt machen lassen möchten, in jedem Fall liegen Sie mit unseren Ersatzteilen 100-prozentig richtig. Es gibt voraussichtlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Preisen und in hervorragender Qualität Ihren Roller reparieren können.

In unserem Shop existiert reichlich Bildmaterial, das Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Teil ganz leicht mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. Dadurch können Fehllieferungen infolge fehlerhafter Bestellungen bereits im Vorfeld ausgeschlossen werden. Es ist hier wesentlich, dass das Element, welches Sie ersetzen möchten, nicht bloß optisch, sondern auch in den technischen Angaben und Maßen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Kurze Lieferzeiten
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Teile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Roller-Ankauf
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Sie bekommen von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind gebrauchstauglich, kostengünstig sowie langlebig
  • Wir sind die erste Adresse, falls es um den Erwerb von einem Roller, Quad, Fun-Fahrzeug oder Buggy geht. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir durch unsere jahrzehntelange Erfahrung das entsprechende Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Nicht nur der Verkauf zählt zu unserer Passion, sondern auch die Betreuung unserer Käufer danach, die klarerweise einen perfekten Fahrzeugservice umfasst. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft rund um die Roller der ganze Lebensinhalt.

    Da Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich in Folge dessen das ausgewählte Fachgeschäft vorher genau angucken, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. Unsere Geschäftspraktiken sind für die Kundschaft absolut nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft besuchen, um sich über uns eigenhändig zu informieren.Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann vor Ort sozusagen schwarz auf weiß.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen sachkundig machen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online Shop werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Der Bewertungsfaktor von circa 99,9 % bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich gleichfalls sehen lassen. Diese Ergebnisse belegen eines ganz deutlich: Wir geben auf allen Gebieten immer unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die gelegentlich mal etwas falsch machen. Deshalb bitten wir Sie, falls mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Gelegenheit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Den Handel mit Zweirädern betreiben wir bereits über 25 Jahre überaus erfolgreich, wollen hierbei aber dennoch erwähnen, dass wir schon mehr als 50 Jahre auf eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit auf dem Sektor Maschinenbau zurückblicken können. Unser Brennpunkt ist heute auf den Vertrieb von "Must-to-have" für Motortuning, Ersatzkomponenten und Fahrzeugzubehör für die meisten Roller ausgerichtet.

    Bei Motorroller.de finden Sie beinahe alle Einbauteile und Fahrzeuge aus Europa und Fernost. Wir haben passendes Zubehör, Artikel und Einbaukomponenten für rund 250 Fabrikate und 8500 Typen für Sie auf Lager. Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zählen zum Beispiel zu unseren Herstellern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. In der Summe haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Produzenten in unseren Hochregalen im Sortiment. Alles was Sie als Fahrer eines Motorrollers benötigen, finden Sie im Zubehörsegment.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.Auch für die Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, bieten wir ausgewählte Produkte an, wie z.B. Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Fortlaufende Kontrolle der Qualität ist unsere Leidenschaft. Dies bedeutet, dass alle Fahrzeuge, die vom Hersteller bei uns eintreffen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Mängel beziehungsweise Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Wir packen zuerst jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Ehe der Käufer den Roller übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. So ist de facto gewährleistet, dass der Kunde mit seiner Anschaffung 100-prozentig zufrieden ist.

    Wir bemühen uns besonders um den Umweltschutz. Unsere Motorroller verfügen einerseits durchweg über einen effizienten Verbrennungsmotor. Das Verpackungsmaterial nehmen wir klarerweise wieder mit, um es einer fachgemäßen Abfallentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und wollen Ihren alten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Machen Sie sich hierüber keine Gedanken! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Wenn wir von Ihnen die Möglichkeit dazu erhalten, können wir Ihnen unsere Leistungen auch beweisen. Man darf uns nicht mit den billigen Verkaufsshops verwechseln, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Es ist uns bekannt, dass sich lediglich auf Grund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Ausgangsbasis für eine erfolgreiche geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem ausgezeichneten Service.

    Ca. 60 km südlich von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) bzw. von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Eine Anreise per Bahn ist klarerweise ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Sraßenbuggys an, welche damals eine ausgesprochene Weltsensation waren.Nach einigen Anfangsschwierigkeiten hatte Herr Gu, der Inhaber der Firma, das Geschäft recht gut zum Laufen gebracht. Die meisten Probleme drehten sich, zusammen mit ein paar weiteren Details vorrangig, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir jedoch mittels unseren Fachkenntnissen und unserer Hilfestellung relativ schnell zusammen abbauen.

    Weitere Hersteller, wie etwa PGO in Taiwan, registrierten bald darauf das große Potential und die Qualitäten von Mr. Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. Es wurden zahlreiche fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO geliefert, welche schlussendlich als PGO-Produkte angeboten wurden. Man verzeichnete als Ergebnis danach eine zügige Zunahme der Produktion und des Vertriebs. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, welches hernach in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. In Folge dessen haben wir im Bereich der Fahrzeugproduktion alle Entwicklungen aus nächster Nähe miterlebt. Immer noch lassen wir unsere Motorroller und Teile ausnahmslos in solchen fertigen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen. Sämtliche Komponenten, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Fahrzeug zu jeder Zeit beziehen können, haben wir in der Regel auf Lager.

    Adly

    In Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Lieferant von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Gute Ingenieurskunst und meisterhafte Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet wurde.

    Der Seniorchef des Betriebs ist ein vorzüglicher Konstrukteur und Unternehmer. Volle Unterstützung erhält er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu bzw. deren Ehemann Jimmy. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Produktion von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war Adly einer der ersten Fabrikanten. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher statt der geplanten Anzahl von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Dieses Ergebnis erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Wir beschlossen später indes, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da im Zuge der allgemeinen Preissteigerungsrate, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Im Nachhinein zeigte sich, dass diese Idee ein schlauer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich inzwischen das Geschäftsmodell mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Neben Adly entwickelten auch sie divers Roller und Quads.

    Nach den üblichen anfänglichen Problemen stabilisierte sich die #Produktion in Richtung Quads, wobei das Zweiradgeschäft indes gegenwärtig ziemlich am Ende sein dürfte. Was die Quads anbelangt, wurden die kraftvollen ATVs zunächst in Asien ein echter Verkaufserfolg. Es ließ jedoch nicht sehr lange auf sich warten, bis die Umsatzzahlen auch in den USA und in Europa erheblich anstiegen. Aeon Quads unterschiedlicher Ausführungen, jedoch auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von einer Menge Großhändlern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gekauft und dann mit dem eigenen Markennamen weiter vertrieben. Wir hatten ebenfalls mehrere Jahre Quads von Aeon im Produktsortiment, jedoch diesen Geschäftszweig mangels zu geringer Nachfrage inzwischen beendet. Sofern Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren UTV, ATV oder Quad auch weiterhin über uns erhalten.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hiermit wird eine produktionsbezogene geschäftliche Verbindung mit einem Hersteller aus Fernost bezeichnet.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Fabrikanten von Beginn an verwendet.Die Errichtung des Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mr. Wang im Norden von China. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider keinen entsprechenden Plan. Der musste zuvor auf jeden Fall entwickelt werden. Wir verbrachten Monate damit, zunächst die Kriterien zu schaffen, um grundsätzlich mit der Fabrikation beginnen zu können.

    Zumal bis dato noch kein einziges funktionierendes Bauelement vorhanden war, benötigten wir zuerst ein taugliches Quad-Rahmengestell. Das 350 ccm Antriebsaggregat war noch auf dem Prüfstand. Die Schalteinheit war in gleicher Weise ein Element, das nicht reibungslos arbeitete. Wir standen letzten Endes kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah plötzlich etwas total Unerwartetes: Es war eigentlich ein ganz gewöhnlicher Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto ein bedeutender Geldbetrag entwendet worden war. Bei der anschließenden Überprüfung durch das Geldinstitut wurde festgestellt, dass der unzulässige Zugriff auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Partner erfolgte, und zwar auf Grund einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, den er von der hiesigen Behörde erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu geben. Das war im Großen und Ganzen eine überaus nervenaufreibende Story. Zum Glück ist alles gut ausgegangen, denn mit Hilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen ehrlichen Chinesen, ist es uns allen Unkenrufen zum Trotz gelungen, die verhältnismäßig hohe Investitionssumme wieder zurückzubekommen. Es gab eine Menge Leute, welche große Zweifel hatten und uns einredeten, den investierten Betrag sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher glücklicherweise eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Fertigung von wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Man findet die Stadt im Verwaltungsgebiet Guangdong in einiger Entfernung von den Seehäfen. Obgleich sich die Preise eher auf einer geringeren Stufe bewegen, kommt im Zuge des weiteren Versandweges einiges an Mehrkosten dazu. Im Unterschied zu anderen Herstellern, die näher an der See liegen, ist der Profit in Folge dessen naturgemäß etwas niedriger.

    Wir haben den Fertigungsbetrieb ein paar Mal, in Verbindung mit unseren Chinareisen besucht und dabei gute Beziehungen zur Geschäftsführung sowie zu den maßgeblichen Angestellten hergestellt.Nichtsdestotrotz wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Zubehörteile für Baotian-Zweiräder haben wir jedoch vorrätig. Baotian stellt zwar immer noch motorisierte Zweiräder her. Dessen ungeachtet haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte teilweise auf andere Kontinente verschoben. Anstelle von Europa dürften jetzt Asien und Afrika die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI verschiedene Male und dabei die Fertigung der Motorroller, Motorräder, Quads und UTVs begutachtet gecheckt. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch zu bald sei, eine Zusammenarbeit mit dem Produzenten anzustreben. Unsere strengen Anforderungen konnten damals von CPI noch nicht erfüllt werden. Mittlerweile hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Produkte mit Blick auf die Haltbarkeit mit anderen chinesischen Mitbewerbern auf jeden Fall mithalten.

    Vor dem Erwerb eines Motorrollers fragen sich die Käufer logischerweise zu Recht, ob auch ein breit gefächerter Kundendienst vorhanden ist, welcher nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Home-Service anbietet. Klarerweise bieten wir so einen Service in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben PKW auch Quads, Motorroller sowie Krafträder. In den besten Zeiten wurden bemerkenswerte Einheiten gefertigt. Bei den PKW waren es ungefähr 30.000 Stück im Jahr, die aber hauptsächlich für asiatische Länder bestimmt waren. In der Hauptsache für den globalen Absatzmarkt gedacht waren die Quads, Motorräder und Roller mit rund 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil geliefert.

    Klarerweise produzierte Jonway nicht allein unsere Motorroller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach dem Einstellen des Rex-Marketings klarerweise beträchtlich zurückgegangen. Mittlerweile hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen gehören zum Beispiel die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Der chinesische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch in weitere Länder exportiert werden.

    Unsere Roller lassen wir inzwischen ca. zwölf Jahren von Jonway bauen. Dabei laufen die einzelnen Produktionseinheiten immer unter unserer Kontrolle. Mindestens zwei Glieder unserer Familie reisen daher immer wieder nach China zu Jonway. Unsere Fahrzeuge haben somit immer die gleiche hohe Qualität. Wir konnten beobachten, dass bei Jonway mit programmgesteuerten Fertigungsmaschinen und vorzüglichen Mitarbeitern gearbeitet wird. Durch diese innovativen Produktionsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax", die wir viele Jahre vertrieben hatten und für die wir immer noch Zubehörteile führen. Heutzutage gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Mini-Kraftrad. Von daher haben wir den Import und den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Den Werkstatt- und Homeservice führen wir für diese Zweiräder ohne Frage auch in Zukunft durch. Die Ersatzelemente sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Motorräder, Motorroller, Buggys sowie Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng genauso gebaut.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt gehört mit seinen etwa 13.000 Arbeitnehmern und mehr als eine Million Motorräder und Roller pro Jahr, ohne Zweifel das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine vorzügliche Qualität und ein professionelles Management. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt zusammen mit Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen vornehmlich auf das Controlling. Erstaunlicherweise ist trotz erheblicher Produktionsmengen über und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches bekannt. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzbauteile haben wir im Lieferprogramm.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde anno 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Mit seinen Fähigkeiten schaffte er es, eine große und außerordentlich Erfolg versprechende Produktion für Motorräder auf die Beine zu stellen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfestellung erhielt. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursacht.

    Eine kommerzielle Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat war am Anfang des 20. Jahrhunderts quasi noch nicht vorhanden. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Es wurden im Verlauf dieser Zeit jede Menge bahnbrechende Innovationen und Modifikationen auf den Weg gebracht, die die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Kreidlers Werdegang wird übrigens genau u. a. in Wikipedia behandelt.

    Es folgte im Jahr 1982 schlussendlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli die anschließenden 3 Jahre Kreidler Mofas herstellte. In den 1990er Jahren machte sich letztlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es den Betrieb offiziell übernahm und mit dem Markennamen "Prophete" weiterführte. Mittlerweile lässt es im asiatischen Raum, insbesondere für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Motorräder als auch die Fahrzeuge mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Es sind übrigens mehrheitlich die gleichen Produktionsstätten, welche auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Mehr hierüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Für die neuartigen Kreidler-Roller können Sie bei uns unter Motorroller.de zu jeder Zeit Zubehörteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Sektor, der ungemein effektiv seit mehr als 20 Jahren gefertigt hat.

    Diesen Sektor fiel nun einer innovativen Maßnahme zum Opfer. Wahrscheinlich will Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch vor solchen Unternehmenszweigen nicht halt.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Unsere Revisoren, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder immer mit verfolgen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Zubehörteilen wurden nach der Schließung der Abteilung von uns aufgekauft. In Folge dessen, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturservice offerieren. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie infolge derselben Bauweise etlicher Rex Modelle mit den unsrigen folglich unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen mit Firmen in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Kontakte, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 1990er Jahren kennen gelernt. Zu jener Zeit gab es im asiatischen Raum viele industrielle Umstrukturierungen. In Verbindung damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung, was wir logischerweise mit speziellem Interesse verfolgten.

    Da einige qualifizierte Personen im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wechsel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten meistern.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht allein pure Gefälligkeit. Es war gleichsam auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die gewünschte Qualität für unsere bezogenen Fahrzeuge.

    Die Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen sind fleißige Persönlichkeiten. Mister Kuo, welcher schon auf die 90 zugeht, steht heute noch täglich im Betrieb und wird dort vermutlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Es gibt jedoch nach wie vor Ersatzbauteile für Sundiro-Fahrzeuge, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice gesichert ist.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals vorwiegend die bekannten Roller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max sowie den sagenhaften Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Angebot haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, aufgrund deren PGO-Motorroller insbesondere glänzen. Es hat hingegen auch mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun, die wir als überaus überaus zuverlässiges und fleißiges Volk kennen gelernt haben.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Bewilligung zum Vertrieb ihrer motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Markt. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Wandlereinheit Komplett C1123700000 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Kupplung Variomatik
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    1

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer C1123700000, vom Hersteller PGO steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++