Artikel: Zylinder mit Kolben,Kolbenringe 12301-117-000

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Zylinder mit Kolben,Kolbenringe 12301-117-000 – Bild 1

Zylinder

Artikelnummer
12301-117-000
Hersteller
Adly
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Zylinder mit Kolben,Kolbenringe 12301-117-000 Download

123,16

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zylinder mit Kolben,Kolbenringe

Zylinder mit Kolben,Kolbenringe

Technik-Info

Zylinder

auch zu finden unter: Zylinder,Grauguss Zylinder,Guss Zylinder,Gusszylinder,Aluzylinder,Druckgusszylinder

Der Zylinder schließt den Verbrennungsraum eines Verbrennungsmotors nach außen ab. Er ist hoher Hitze und Drücken ausgesetzt. Meist sind es Guss-Zylinder, aber in der heutigen Zeit werden auch Zylinder aus hochwertigen Aluminiumlegierungen verwendet, die ebenso eine lange Lebensdauer gewährleisten. Unsere Zylinder sind in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Her Chee Super Sonic 100 | Adly Her Chee Thunder Bike TB 100 | Adly Her Chee ATV100 | Herkules ATV 100 | Herkules Thunder Bike 100/ TB 100

Quer über den Globus hat dieser Hersteller einen guten Namen bezüglich Qualität.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Elektroroller respektive E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller fährt, er stellt sich vermutlich stets die Frage, ob sie ein kaputtes Bauteil tauschen oder instand setzen lassen sollen. Was man gleichermaßen im Sinn behalten sollte: Ein neues Bauteil ist nicht nur rasch ausgetauscht, sondern macht den Roller auch bedeutend ausfallsicherer als eine Reparatur. Ein verborgener Fehler kann häufig nur von einem kompetenten Fachmann eruiert werden. Demgegenüber gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Die Qualität unserer sämtlichen Ersatzteile entspricht dem Weltmarktniveau. Wir können nur deshalb so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Teile in ausreichend großen Einheiten einkaufen. Falls Ihr Roller einmal neues Teil benötigt, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Auch für Roller, Buggys und Quads, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir im Prinzip die Einbauteile auf Lager. So z.B. für die Marken Sundiro und Eppella.

Sie bekommen bei uns logischerweise auch die Originalteile vom jeweiligen Fahrzeughersteller. Wenn Sie hingegen Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten in Betracht ziehen, welche nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, wenngleich sie prinzipiell deutlich billiger sind. Unsere Produkte versetzen Sie in die Lage, einerseits die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selber durchführen oder andererseits auch in einer Werkstatt durchführen zu lassen. Sie werden ohne Zweifel keine andere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihr motorisiertes Zweirad reparieren zu können.

Neben den Beschreibungen finden Sie auf unserer Internetseite auch anschauliches Bildmaterial. Hierdurch können Sie sofort Ihr altes Austauschteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie später auch de facto das gewünschte Produkt erhalten. Hierbei ist es wichtig, dass die Komponente, welche Sie tauschen wollen, nicht nur optisch, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Abmessungen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • Kurze Lieferzeiten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Komponenten und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Alle unsere Teile sind langlebig, kostengünstig sowie zuverlässig
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandbedingungen
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Rollers, besonders bei Bremsanlagen
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Auch bei günstigen Nachbauten bekommen Sie von uns immer die Erstausrüsterqualität
  • Motorroller, Straßenbuggys, Quads und Fun Fahrzeuge kauft man am besten in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Weswegen sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, die für dieses Geschäftsfeld definitiv erforderlich sind. Wir betreiben nicht nur unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es regelrecht.

    Kaufen ist Vertrauenssache, demzufolge ist es notwendig, sich seinen Lieferanten zuerst genau anzusehen. Alles ist bei uns hundertprozentig nachvollziehbar! Aus welchem Grund kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selbst zu informieren?Den Beleg unserer Qualität können Sie dann direkt vor Ort herausfinden.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch das Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen informieren. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internetshop werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von rund 99,9 % gleichfalls auf einem überdurchschnittlichen Level. Was bestätigen all diese Resultate ganz offensichtlich? Dass wir uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug legen!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die mitunter mal etwas falsch machen. Wir wollen Sie demzufolge bitten, uns auf alle Fälle eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenstellung unserer Kunden. Vor über fünf Jahrzehnten startete unser Unternehmen mit dem Bau von Maschinen, während sich das Fahrzeuggeschäft zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren erfolgreich etablieren konnte. Unser Schwerpunkt ist heute auf den Verkauf von Einbauteilen, Fahrzeugzubehör und das "Must have" zum Erhöhen der Motorleistung für die meisten Roller ausgerichtet.

    Bei Motorroller.de finden Sie fast alle Zubehörteile und motorisierte Zweiräder aus Asien und Europa. Es gibt momentan Einbauteile, passendes Zubehör und Artikel für ca. 8500 Modelle und 250 Marken in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Darunter sind zum Beispiel Lieferanten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zu finden. Im Großen und Ganzen haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² etwa 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern in unserem Hochregallager im Sortiment. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case.Auch für alle Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, bieten wir ausgesuchte Produkte an, wie z.B. Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und dergleichen Dinge Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge.

    Kein Produkt verlässt unser Haus, bevor es nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Anders gesagt, bevor wir einen Motorroller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit überprüft. Wir packen zuerst jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Gleich nach der Lieferung zum Kunden wird dann der Roller letztendlich nochmals auf tadellose Funktion überprüft, sodass de facto gewährleistet ist, dass der Käufer ein zu 100 Prozent korrektes Gefährt erhält.

    Wir sind sehr um den Umweltschutz bemüht. Das sagen wir nicht lediglich, weil unsere Zweiräder in der Regel mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren versehen sind. Bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge bleibt ohne Ausnahme das Verpackungsmaterial übrig. Dieses nehmen wir selbstverständlich wieder mit und führen es einer professionellen Abfallentsorgung zu.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Fahrzeugangebot möchten Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Kein Problem! Wir nehmen Ihren ausgedienten Motorroller gerne in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere fachliche Kompetenz zu beweisen. Man darf uns nicht mit den vielen billigen Web-Shops, die heute kommen und morgen bereits wieder fort sind, verwechseln. Es ist uns bekannt, dass sich bloß mittels neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen die Grundlage für eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit legen lässt. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem herausragenden Service und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels liegt circa 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Natürlich kann man auch ganz bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Metropole Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Fabrikation von Straßenbuggys begann, zu dieser Zeit eine regelrechte Weltneuheit.Obschon es zu Beginn diverse Startprobleme gegeben hatte, gelang es Herrn Gu, als Besitzer des Unternehmens den Betrieb recht rasch ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu führen. Zunächst kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten aber, dank unseren Fachinformationen und unserer Unterstützung relativ schnell gelöst werden.

    In Fernost erkannten andere Produzenten, wie etwa PGO in Taiwan, bald darauf die Qualitäten und das Potential von Mister Gu, was den Effekt besaß, dass sie gleichermaßen auf diesen Zug aufsprangen. Es wurden viele fertige und halbfertige Einzelteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die sodann als eigene PGO-Produkte vertrieben wurden. Die Produktion und der Absatz entwickelten danach rasant zu einem richtigen Boom. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, das anschließend in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren im Chinageschäft zählen. Folglich haben wir im Bereich der Fahrzeugherstellung alle Tendenzen aus nächster Nähe mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Einbauelemente in ausgewählten Werken herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Falls Sie für Ihren Motorroller einmal eine besondere Komponente brauchen, können wir Ihnen im Prinzip mit Sicherheit damit dienen.

    Adly

    Ein anderer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen, den man definitiv erwähnen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt befindet und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als hervorragenden Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Vertrieb vollkommen im Griff haben, unterstützen ihn hierbei nach besten Kräften.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch vollkommen unbekannt waren, begann Adly mit der Fertigung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir anschließend anstelle der festgesetzten Anzahl von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Auf diesen Erfolg sind wir mit Recht ausgesprochen stolz.

    Zu einem späteren Zeitpunkt waren wir jedoch gezwungen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan wegen der allgemein steigenden Preise, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Aller Voraussicht nach hätten wir auf andere Art dem verstärkten Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugfertigung inzwischen zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb selbstverständlich die Firma Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Mitinhaber Mr. Galli, welche aus Europa gekommen waren und zuvor bei der italienischen Firma Fantic tätig waren. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich neben Adly diverse Quads und Roller.

    Die Fabrikation von Quads stabilisierte sich nach gewissen Startproblemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern andererseits, ist aktuell im Prinzip zum Erliegen gekommen. Die Quads verkauften sich zuerst im asiatischen Raum ganz hervorragend; vor allem die leistungsfähigen ATVs. Allmählich hat es Aeon als Nächstes auch geschafft, sich in Europa und den USA damit zu etablieren. Aeon Quads unterschiedlicher Varianten, doch auch ATVs und UTVs werden heute gerne von einer Menge Großvertreibern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge erworben und dann mit eigenem Markennamen vermarktet. Die Quads von Aeon zählten jahrelang auch zu unserem Fahrzeugsortiment. Da allerdings die Nachfrage sehr zurückgegangen ist, stellten wir diesen Geschäftszweig zwischenzeitlich ein. Falls Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV nach wie vor über uns erhalten.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Der eingetragene Markenname AGM wird von uns von Beginn an benutzt.Die Gründung dieses Tochterunternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mr. Wang in Nordchina. Obschon es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Das galt es erst zu entwerfen. Wir setzten Monate dafür ein, erstmal die Grundbedingungen zu schaffen, um prinzipiell mit der Herstellung von Fahrzeugen beginnen zu können.

    Da wir de facto bei Null beginnen mussten, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Rahmengestell für das Quad. Der 350 ccm Motor war noch auf dem Prüfstand. Ein anderes Bauteil, das nicht sauber funktionierte, war die Schalteinheit. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" machten, bemerkten wir, dass von unserem Konto eine erhebliche Geldsumme fehlte. Bei der anschließenden Untersuchung mittels des Geldinstitutes ist herausgefunden worden, dass der unbefugte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner geschah. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Geschichte für uns sehr aufreibend war. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von einem anderen anständigen Chinesen und dem Oberbürgermeister sehr geholfen, sodass geschafft haben, die relativ hohe Geldsumme wieder zurückzuerhalten. Alle Personen, welche unserer unerfreulichen Situation Kenntnis erlangten, waren der Anschauung, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können.

    Baotian

    Die Fabrikation von rief Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman ins Leben. Die Lage der Stadt befindet sich in der Region Guangdong in einiger Entfernung von den Tiefseehäfen. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, dessen ungeachtet kommt einiges an Mehrkosten für den längeren Transportweg hinzu. Der Profit ist in Folge dessen im Vergleich niedriger als bei Betrieben, welche näher an der See liegen.

    Bei diversen Besuchen des Betriebes konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern knüpfen sowie zum maßgeblichen Personal knüpfen.Wir haben uns am Ende dafür entschieden, keine nachhaltige Partnerschaft mit Baotian einzugehen.

    Falls jemand Einbauteile für ein Baotian-Zweirad benötigt, kann er diese jederzeit bei uns bestellen. Bei der Fabrikation von Motorrollern spielt Baotian weiterhin eine gewisse Rolle; die ausschlaggebenden Absatzmärkte haben sich zwischenzeitlich jedoch auf andere Erdteile verschoben. Was diese Zweiräder anbelangt, sind im Augenblick zweifelsohne Länder in Asien und Afrika die primären Abnehmer.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI einige Male und dabei die Fertigung der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller untersucht begutachtet. Als Ergebnis unserer Besuche beschlossen wir, aktuell mit dem Unternehmen noch keine geschäftliche Zusammenarbeit einzugehen. Unsere strengen Anforderungen konnten damals von CPI noch nicht vollständig befriedigt werden. Im Moment hat sich die Konstellation jedoch gewandelt. Die Erzeugnisse haben, was die Qualität anbelangt auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Vor dem Kauf eines Motorrollers fragen sich die Kunden natürlich, ob auch ein umfassender Kundendienst vorhanden ist, welcher sowohl den Reparaturservice als auch den Heimservice vor Ort einschließt. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit einen solchen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben Personenkraftwagen auch Motorräder, Roller und Quads. In Glanzzeiten wurden erstaunliche Einheiten hergestellt. Bei den Automobilen waren es ungefähr 30.000 Fahrzeuge im Jahr, die aber in der Hauptsache für den Raum vorgesehen waren. In erster Linie für den Weltmarkt bestimmt waren die Quads, Motorroller und Krafträder mit circa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Ohne Frage fertigte Jonway nicht lediglich unsere Roller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Nach der Liquidation des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen jedoch deutlich zurückgegangen. Man entwickelte unterdessen aber auch neue Produkte. Dazu gehören beispielsweise die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge zunächst auf dem chinesischen Absatzmarkt zu vermarkten, ehe sie anschließend auch in den Export gehen.

    Der Hersteller unserer Motorroller ist momentan seit ungefähr einem Duzend Jahren bei Jonway. Dabei laufen die verschiedenen Chargen ausnahmslos unter unserer Kontrolle. Wenigstens zwei Glieder unserer Familie reisen demzufolge laufend nach Asien zu Jonway. Somit ist für unsere Firma die gute Qualität unserer Fahrzeuge gesichert. Wir haben beobachtet, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsanlagen und guten Ingenieuren gearbeitet wird. Durch diese modernen Fabrikationsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Ich handle immer nach dem Leitsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften lange Jahre die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Obwohl wir die Vermarktung zwischenzeitlich aufgegeben haben, führen wir immer noch die Ersatzteile dafür. Für das Mini-Motorrad existiert allerdings lediglich noch eine geringe Anzahl an Liebhabern. Wir haben deswegen den Vertrieb mit der Zeit einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein Zweirad haben, bieten wir unseren bewährten Kundenservice logischerweise künftig an. Wie schon gesagt, bei uns erhalten Sie die Ersatzelemente, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders bezogen haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Buggys, Roller, Motorräder beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr mehr als eine Million Motorroller und Motorräder, die Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mit seinen ca. 13.000 Mitarbeitern fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern im asiatischen Raum.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein professionelles Management und eine erstklassige Produktqualität. Wiederholte Besuche des Unternehmens brachten uns regelmäßig ins Staunen. Außer motorisierten Rollern fertigt die Firma auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Besonders das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der immensen Produktionsmengen absolut nichts Negatives bekannt. Sowohl Ersatzkomponenten als auch Fahrzeuge haben wir vorrätig.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler rief im Jahre 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen hat er es geschafft, ein sehr erfolgreiches Unternehmen für eine Fabrikation von Krafträdern zu errichten. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb überraschenderweise kaum geschadet.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts quasi noch vollkommenes Neuland. Inzwischen konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen werden. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören indes bereits lange der Vergangenheit an. Krafträder von Kreidler konnten gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Etliche neue Patente und Innovationen, welche den Fahrkomfort verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind während dieser Zeit erarbeitet worden. Wer mehr Details darüber möchte: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 mehr und mehr zurück, sodass die Firma 1982 die Produktion vollständig einstellen musste und schließlich lediglich noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gefertigt wurden. In den 1990er Jahren machte sich am Ende ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es den Betrieb offiziell übernahm und unter dem Namen "Prophete" weiter betrieb. Inzwischen lässt es in Asien, vor allem für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Motorräder als auch die Zweiräder mit dem Markenbegriff Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden größtenteils in den gleichen Produktionsbetrieben hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge gefertigt werden. Mehr hierüber ist in der "Rex-Story" zu finden. Einbauteile für die heutigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de jederzeit ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" außerordentlich erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Diesen Sektor wurde nun zufolge einer innerbetrieblichen Umstrukturierung aufgegeben. Offenbar strebt Prophete in anderen Bereichen der Produktion eine Weiterentwicklung an. Selbst solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich an die Gesetze der weltweiten Marktwirtschaft anzupassen.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Fertigungsbetrieben von Rex zwei Montagestraßen zugleich, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind regelmäßig unsere Kontrolleure zugegen, um sich von der einwandfreien Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild zu machen.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice zu partizipieren. Ihr Nutzeffekt besteht darin, dass Sie angesichts der Baugleichheit einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen in Folge dessen unser Know-how in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Firmen in Taiwan hervorragende wirtschaftliche Kontakte, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre. Hochinteressant für uns war dabei die Tatsache, dass sich die Firma gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung befand.

    Mittels ausgezeichneten Ingenieuren und einigen fachkundigen Personen im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC gemeinsam mit uns gelungen, diesen Wechsel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer hatte natürlich einen tieferen Grund. Es war quasi auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die erforderliche Qualität für unsere bezogenen Produkte.

    Die Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen sind engagierte Persönlichkeiten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, auch wenn er bereits über 90 Jahre alt ist. Ohne Zweifel wird sich das offensichtlich bis zu seinem letzten Atemzug auch nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist hingegen gesichert, da wir auch in Zukunft die Ersatzteile dieser Marke im Programm haben.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Damals hatten wir vorrangig die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow und Big-Max verkauft. Den legendären Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Lieferprogramm.

    Es sind insbesondere die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Motorroller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Produzenten abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist hingegen auch die innere Haltung und die Mentalität der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig charakterisieren kann.

    Nur wenige Firmen haben die Lizenz zum Vertrieb ihrer Roller auf dem inländischen Markt. Zu den wenigen, welche das offiziell dürfen, zählt auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Zylinder mit Kolben,Kolbenringe 12301-117-000 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Zylinder Kolben
    Motortyp:
    1E40QMB
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    4

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 12301-117-000, vom Hersteller Adly steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++